Juergen"/>
Jump to content.

Herzlich Willkommen Matthias Zimmerman und Lukas Rupp

Quelle: www.borussia.de

Borussia hat sich die beiden großen Talente Matthias Zimmermann und Lukas Rupp vom Karlsruher SC gesichert. Trotz anderer Angebote von zahlungskrätigeren Vereinen (z.B. VFB Stuttgart) haben sich die Beiden für die Borussia entschieden. Sicherlich wieder einmal ein Verdienst unseres Managers Maxi Eberl…..

Zimmermann ist rechter Verteidiger, der auch auf der 6 spielen kann, Rupp ist ein offensiver Mittelfeldspieler. Beide sind deutsche  Nationalspieler in den U-Mannschaften des DFB.

Herzlich Willkommen bei der Borussia.

Im Namen der Bockenberg Borussen

Jürgen May

Präsident

Alles Gute und viel Glück Christian Dorda!

Quelle www.borussia.de

Nach langem Verletzungspech verlässt Christian Dorda unsere Borussia in Richtung Fürth. Im Jahre 2008 kam er unter Trainer Hans Meyer zu seinem ersten und einzigen Bundesligaspiel. Weitere kamen aufgrund des großen Verletzungspech nicht dazu. Wir wünschen Christian Dorda für die Zukunft alles erdenklich Gute bei bester Gesundheit.

Im Namen der Bockenberg Borussen

Jürgen May

Präsident

Herzlich Willkommen Oscar Wendt / Alles Gute Jens Wissing

Quelle : www.borussia.de

Als erster Neuzugang unserer Borussia steht Oscar Wendt nun fest. Wendt ist schwedischer Nationalspieler und wird sich mit Filip um den Part des linken Verteidigers streiten. Eine sinnvolle Verstärkung wenn man sieht, dass unser Filip ja doch nicht mehr der Jüngste ist….;-))). Oscar Wendt! DeinerFamilie und Dir ein herzliches  Willkommen bei der einzig wahren Borussia.

Ich gleichen Atemzug verabschieden wir uns von Jens Wissing. Nach diesem Neuzugang auf seiner Poition zieht es Ihn nach Paderborn. Wir wünschen seiner Familie und ihm für die Zukunft alles Gute.

Im Namen der Bockenberg Borussen

Jürgen May

Präsident

Intiative mit einem Tritt in den ….aus dem Park bfördert!

Mit überwältigender Mehrheit wurde der Antrag der Initiative abgeschmettert. Großes Lob gilt allen Mitgliedern für ihre Entscheidung der Vernunft. Noch größeres Lob und großen Dank  gilt jenen die, wo auch immer (Internet / in den Fanclubs), dafür   gekämpft haben, dass dies so geschehen ist und über 5000 Mitglieder mobil gemacht wurden um dieses Ergebnis zu erzielen. Borussia ist und bleibt ein mitglieder- und fannaher Verein. So soll es auch bleiben. Trotzdem gilt es sich nicht auszuruhen sondern immer wieder den „Finger in die Wunde“ zu legen wenn Dinge aus dem Ruder zu laufen scheinen.   Unsere Vereinsführung sollte sich nicht in Sicherheit wiegen. Es gibt immer Dinge, die verbessert werden können. Und welchen Einfluß die Fans haben können wurde nun eindrucksvoll aufgezeigt….

Die Bockenberg Borussen wünschen allen nach dieser nervenzährenden Saison eine ruhige und erholsame Sommerpause, damit wir in 2011/2012, in der Ersten Liga  :-))))))), wieder  angreifen können.

In diesem Sinne.

Schwarz-weiss-grüne Grüße von den Bockenberg Borussen

Jürgen May

Präsident

Tipp nach dem 34. Spieltag 2010/2011

Tipp_Bockenberg_Borussen_2010_2011_Stand_34.Spieltag