Juergen"/>
Jump to content.

Wolf Werner ist überraschend verstorben! Ruhe in Frieden Wolf!

Wolf Werner ist am 29.06.2018 überraschend, im Alter von 76 Jahren  verstorben.

Er war als Co-Trainer von Jupp Heynckes von 1979-1987 und danach für 2 Jahre als Cheftrainer  für Borussia tätig.  In dieser Zeit wurde zwar keine Titel geholt aber es war nach den überragenden Siebzigern trotzdem eine tolle Zeit! Vizemeister, Vize-UEFA-Cup-Sieger, Vize-Pokalsieger und fast immer europäisch dabei zu den  Zeiten des Bökelberg (5-1 gegen Real Madrid) !! Überragend!

Wolf Werner war ein Mann vom alten Schlag! Gerade heraus mit dem Näschien für Talente… Der Tiger wurde von Ihm entdeckt!

Einmal Borusse, immer Borusse!

Unser Anteilnahme gilt seiner Familie.

Die Bockenberg Borussen

Bockenberg Borussen für den Erhalt der 50+1 Regelung!

Wir wollen keine Zustände wie in anderen europäischen Ligen!

Keine Stehplätze mehr, überhöhte Ticketpreise, keine Stimmung mehr, keine Fanszene mehr, Transfers über 222 Millionen €…!

Auch wenn die internationale Wettbewerbsfähigkeit (wenn überhaupt..!?) damit sinken sollte stehen wir zu dem Bündnis 50plus1bleibt!

Die Bockenberg Borussen

Lott jonn Walli..

In stiller Trauer.

Die Bockenberg Borussen

Quelle www.Fanprojekt.de

Nachruf Walli

Unsere Walli hat Ihre letzte Reise zum himmlischen Fußballplatz angetreten…

 

Waltraud „Walli“ Hamraths ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Wir brauchen gar nicht zu erklären, wer Walli war und, was sie uns allen bedeutet hat. Jeder hat sie gekannt und geliebt. Sie verkörperte Borussia Mönchengladbach wie kaum jemand sonst. Sie hat alles mitgemacht.

 

Den Aufstieg und die Zeit davor. Alle Titel mit Borussia gewonnen. Die Abstiege mit Schmerz erlebt und die Champions-League mit Freude verschlungen. Wenn jemand Borussia verkörpert hat – dann wohl Walli. Früher waren es vielleicht Fan-Legenden wie Steinwegs Mamm, Borussen-Leo oder auch Manolo. In der Jetzt-Zeit war es Walli, die als bekanntester und beliebtester Fan bei allen Spielen und Gelegenheiten rund um Borussia zugegen war. Jeder hätte Ihr sein eigenes Ticket abgetreten, sie zum Spiel abgeholt oder danach nach Hause gefahren. Viele haben es getan. Wir haben sie eingehakt und zum Shuttle-Bus getragen, wir haben bei Ihr Biertönnchen gekauft und unser Herz ausgeschüttet. Wir sehen sie im Fanladen stehen und kauften dort Souvenirs.

 

Sie konnte herrlich jedes Spiel und jeden Spieler kommentieren. Ehrlich und mit der ihr eigenen Art. Sie war im Radio, im TV und im Fußball-Magazin „11-Freunde“. Sie machte Werbung für das neue CL-Trikot. Man widmete ihr ein eigenes T-Shirt, und sie war fast schon berühmt. Wir sehen sie in der ersten Reihe im Fan-Bus sitzen und auf einem Barhocker schmunzelnd die Fan-Feten begleiten. Sie war sich nie zu schade, ihre Zeit, ihr Leben, ihre Liebe der Borussia zu widmen. Sie war ein wahrer Fan in guten wie in schlechten Zeiten. Sie war, sie ist die Borussia-Raute. Sie hat ein bewegtes Leben gehabt, und jeder Einzelne hat seine Geschichte mit ihr. Walli wird uns sehr fehlen und immer einen Platz in unseren Herzen haben. Sie hätte nicht gewollt, dass wir trauern, sondern dass wir ihr die letzte Ehre erweisen, indem wir eine ordentliche Party machen. Nicht in schwarz gekleidet, sondern in schwarz-weiß-grün. So wie sie selber am liebsten aufgetreten ist: in Borussia-Klamotten.


Diese letzte Ehre wollen wir ihr erweisen und zwar am Freitag, den 16.03.2018 ab 1900 Uhr bis 23:00h im FanHaus. Es wäre schön, wenn viele den Weg dorthin finden, um nochmal richtig mit ihr auf den Putz zu hauen. Die Beerdigung an sich wird auf Wunsch der Familie im engsten Kreis stattfinden. Walli, lott jonn!!! YNWA!


In stiller Trauer
Das komplette Team vom FPMG Supporters Club e.V.

 

 

 

 

Zur Erinnerung an Helmut

Vier Jahre sind nun schon vergangen…

Helmut, wir denken an Dich.

Deine Bockenberg Borussen

Derbytime…

Das rheinische Derby steht befor. Nach dem Polalfight in Essen genau der richtige Auftakt in die Bundesliga…

Auf gehts Jungs spielt und fightet euch/uns zum Sieg..

Die Bockenberg Borussen feuern Euch an oder drücken die Daumen

Herzlich willkommen bei Borussia!

Die Bockenberg Borussen sagen Euch  herzlich willkomen in der Borussen Familie.

Vincenco Grifo. Der neue Arango!? 🙂

Mathias Ginter. Im dritten Anlauf hats geklappt! Super, dass Du Dich für uns entschieden hast… 🙂

Reece Oxford

Michael Cuisance. Der neue Raffa…!? 🙂

Julio Villalba

Denis Zakaria. Der neue Granit… !? 🙂

 

 

Vielen Dank und alles Gute!

Die Bockenberg Borussen sagen Danke für Euren Einsatz und wünschen Euch alles Gute bei Euren neuen Vereinen. Bleibt gesund! Wir sehen uns im Borussia Park!

Andre Hahn unser Mentalitätsmonster! Schade, viel Glück beim HSV! Unvergessliche Spiele (Glasgow, CL-Einzug bei Werder) Einmal Borusse immer Borusse!

Mo Dahoud

Andreas Christensen. Zwei tolle Jahre! Setz Dich  bei Chelsea durch!

Alvaro Dominguez. Gute Besserung!

Julian Korb. War immer da wenn er gebraucht wurde (In Manchester.. etc.) Viel Glück bei 96. Einmal Borusse immer Borusse!

Djibril Sow

Nico Schulz. Schade, als Nachfolger von Oscar wäre das was geworden…

Marvin Schulz

 

 

Tipp_Bockenberg_Borussen_34. Spieltag 2016/2017

Tipp_Bockenberg_Borussen_2016_2017_34.Spieltag

Tipp_Bockenberg_Borussen_33. Spieltag 2016/2017

Tipp_Bockenberg_Borussen_2016_2017_33.Spieltag

Tipp_Bockenberg_Borussen_32. Spieltag 2016/2017

Tipp_Bockenberg_Borussen_2016_2017_32.Spieltag

Nächste Seite »